18 Jän 2013

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B171 im Pirchet wurde die Feuerwehr Silz am 18. Jänner um 17:54 Uhr alarmiert.

Aus unbekannter Ursache geriet ein PKW im Pirchet von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Bäume und kam auf der Fahrerseite liegend im Wald zum stehen. Der Lenker stand beim Eintreffen der Polizei und Rettungskräfte mit Verletzungen unbestimmten Grades im PKW. Der Fahrer wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus verbracht.

Die Aufgaben der Feuerwehr Silz waren das Absichern der Einsatzstelle, das Abklemmen der Batterie und diverse Aufräumarbeiten. Nach ca. einer Stunde war die Unfallstelle vom Abschleppunternehmen geräumt. Die Feuerwehr Silz und die Polizei konnte anschließend einrücken.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Silz mit 18 Mann, KRF-S, RLF-T und SRF
Rotes Kreuz
Polizei Silz
Abschleppunternehmen
Straßenerhalter

[top]