22 Jän 2019

LKW-Unfall auf der A12 Höhe Rietz

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A12 Höhe Rietz wurde die Feuerwehr Silz am 22. Jänner um 13:36 Uhr alarmiert.

Ein mit 8m³ Beton beladener Betonmischer kam mit den Reifen auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, kippte anschließend um und schlitterte ca. 50 Meter auf der Seite liegend die Fahrbahn entlang.

Beim Eintreffen wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass die eingeklemmte Person bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen werden konnte und sich bereits in notärztlicher Behandlung befindet. Die Lenkerin wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Somit stellte die Feuerwehr Silz den zweifachen Brandschutz sicher, band ausgeflossene Betriebsmittel und sicherte die Einsatzstelle gemeinsam mit der ASFINAG ab.

Nachdem der LKW von zwei Abschleppunternehmen wieder aufgestellt war, rückte die Feuerwehr Silz nach 2 1/2 Stunden von der Einsatzstelle ab.

Einsatzdetails

  • Einsatzgrund: Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
  • Alarmierungszeit: 22. Jänner 2019 - 13:36 Uhr
  • Fahrzeuge: KRF-S, RLF-T, SRF und TLFA2000
  • Mannschaft: 22 Mann
  • Einsatzleiter: BV Michael Haslwanter
  • Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Autobahnpolizei, ASFINAG, BFI Imst, Abschleppunternehmen;
[top]