01 Jän 2020

Fahrzeugvollbrand - Plachfeldweg

Zu einem Fahrzeugbrand bei einem landwirtschaftlichen Gebäude wurde die Feuerwehr Silz am Neujahrstag um 16:57 Uhr per Pager alarmiert.

Da bei der Alarmierung bereits bekannt war, dass das brennende Fahrzeug in unmittelbarer nähe zum Stallgebäude steht, wurde zur Vorsicht neben den beiden Tanklöschfahrzeugen auch die Drehleiter mitgenommen.

Beim Eintreffen stand der Pritschenwagen in Vollbrand, Teil des direkt nebenan stehenden Traktors begannen ebenfalls bereits zu schmelzen. Mit zwei C-Angriffen unter Atemschutz konnte der Pritschenwagen abgelöscht und der Traktor sowie weitere Gegenstände und der Stadel in unmittelbarer nähe geschützt werden.

Am Pritschenwagen entstand Totalschaden, am Traktor leichter Schaden. Der Einsatz der Feuerwehr Silz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.

Einsatzdetails

  • Einsatzgrund: Fahrzeugbrand
  • Alarmierungszeit: 1. Jänner 2019 - 16:57 Uhr
  • Fahrzeuge: KRF-S, TLFA 3000, RLF-T, DLK und SRF
  • Mannschaft: 31 Mann
  • Einsatzleiter: BV Michael Haslwanter
  • Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Polizei;
[top]